Kreditkarten, Meilen & Punkte sammeln, Miles & More, Teaser

Miles and More Gold Kreditkarte

16. Februar 2022
Miles and More Gold Kreditkarte

Die Miles and More Gold Kreditkarte ist ein hervorragender Weg Meilen zu sammeln und dabei seine Miles and More Prämienmeilen vor dem Verfall zu schützen. Außerdem profitiert ihr von umfangreichen Versicherungsleistungen sowie weiteren Benefits. Was euch die Karte kostet, was ihr dafür erhaltet und wie man damit Meilen sammelt erfahrt ihr im folgenden Beitrag.

Aktuelles Angebot der Miles and More Gold Kreditkarte


  • Willkommensbonus: 4.000 Meilen (Privat) / 4.000 Meilen (Business)
  • DKB-Bonus: +5.000 Meilen bei Abrechnung über das DKB Cash Konto
  • Sammelrate: 1 Meile je 2€ Umsatz (Privat) / 1 Meile je 1€ Umsatz (Business)
  • Schutz vor Meilenverfall
  • Avis Gutschein für eine Wochenendmiete
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagenversicherung
  • Möglichkeit Prämienmeilen in Statusmeilen umzuwandeln
  • Meilen sammeln mit jeder Überweisung (Revolut)

Vorteile im Überblick

Die Miles and More Gold Kreditkarte gibt es in zwei Varianten. Zum einen die „normale“ Gold Kreditkarte, die sich an Privatpersonen richtet und zum anderen die Gold Business, die sich an Freiberufler und Selbstständige richtet. Die Business Karte profitiert von einem höheren Willkommensbonus sowie einer besseren Sammelrate. Mit der privaten Karte sammelt ihr 1 Meile je 2€ Umsatz, für die Business Gold Karte gibt es 1 Meile je 1€ Umsatz.

Die Vorteile der Miles and More Gold Kreditkarte in der Kurzübersicht:

  • Alle Prämienmeilen sind vor dem Verfall geschützt
  • Prämien- in Statusmeilen tauschen – 25.000 Prämienmeilen = 5.000 Statusmeilen
  • Bei ausgewählten Partner zusätzliche Meilen sammeln
  • Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung
  • Mietwagenvollkaskoversicherung
  • Auslandsreisekrankenversicherung
  • Online Kartenkonto, Google Pay, Apple Pay, App, Flexible einsetzbare Mastercard, Kontaktlos
  • 1 Jahr Avis Preferred Plus Status, bis zu 30% Preisnachlass
  • 24h-Assistance Service
  • AXA Partners Telemedizin

Meilen sammeln mit der Miles and More Gold Kreditkarte

Neben dem angesprochenen Willkommensbonus sammelt ihr natürlich auch mit täglichen Umsätzen der Kreditkarte Meilen. Durch die Abrechnung über das DKB Konto, den Umsatzbonus sowie die Kombination mit Revolut ergeben sich weitere Sammelmöglichkeiten.

Willkommensbonus

Der Willkommensbonus gilt nur für Neukunden. Als Neukunde gilt, wer innerhalb der letzten 12 Monate keine Miles and More Gold Kreditkarte besessen hat. Die Gutschrift des Bonus erfolgt normalerweise kurz nach Kartenausstellung ohne die Erfüllung weiterer Bedingungen. Miles and More behält sich vor, die Prämienmeilen wieder abzuziehen, solltet ihr innerhalb der ersten 12 Monate die Kreditkarte kündigen. Für Downgrades auf andere Miles and More Kreditkarten gilt dasselbe. Die Jahresgebühr wird in monatlichen Raten erhoben, somit ist es kein Problem nach 12 Monaten zu kündigen ohne ein weiteres Jahr Gebühr zahlen zu müssen.

Prämienmeilenbonus bei erreichen des Mindestumsatz

Für die Miles and More Gold Kreditkarte gibt es zusätzlich ein Meilenbonus der an ein Umsatzziel geknüpft ist. Am Beispiel der letzten Kreditkarten Aktion bedeutet das folgendes: Wer bis zum 30.04.2022 einen Mindestumsatz von 2.000€ erzielt, erhält zusätzlich 5.000 Prämienmeilen. Der Bonus gilt für Privat und Business Karten. Wer die Karte zeitnah nach dem Start der Aktion beantragt, hat zwischen 3 – 4 Monaten Zeit um das Umsatzziel zu erreichen. Daraus ergeben sich 500 bzw. 666€ pro Monat, was für die meisten Kunden zu erreichen sein sollte.

Zusätzliche Meilen sammeln in Verbindung mit dem DKB Girokonto

Da die Miles and More Kreditkarte von der DKB Bank ausgegeben wird, bietet sich eine weitere Möglichkeit zum Meilensammeln an. Solltet ihr eure Kreditkarte über das kostenlose DKB Girokonto abrechnen, erhaltet ihr aktuell 5.000 Meilen. Dieser Bonus ist nicht an aktuelle Kreditkartenaktionen geknüpft und ihr könnt auch später an der Aktion teilnehmen.

Prämienmeilen mit Umsätzen

Mit der Miles and More Gold Kreditkarte könnt ihr in der privaten Version pro 2€ Umsatz eine Prämienmeile sammeln. Als Inhaber der Business Version sammelt ihr je 1€ Umsatz eine Prämienmeile. Außerdem gelten bei folgenden Partnern erhöhte Sammelraten für eure Umsätze:

PartnerPrivat & Business
Überweisungsservice1 Euro = 1 Meile
Miles & More Online Shopping1 Euro = 2 Meilen
Lufthansa WorldShop1 Euro = 2 Meilen
Avis1 Euro = 5 Meilen (mind. 1000 pro Anmietung)
Keine Unterschiede zwischen Privat und Business Variante

Miles and More Gold Kreditkarte in Kombination mit Revolut

Die Miles and More Kreditkarte ist einer der wenigen Meilenkreditkarten, mit der sich ein Revolut Konto aufladen lässt. Für jeden Aufladung bekommt ihr Prämienmeilen gutgeschrieben. Dadurch wird es möglich, indirekt, mit großen monatlichen Ausgaben wie z.B. Miete, Strom, Gas und vielem mehr, Meilen zu sammeln. Ein weiterer Vorteil ist die Revolut Kreditkarte. Die lässt sich nämlich im Ausland einsetzen ohne zusätzlichen Kosten, was sie zur perfekten Reisekreditkarte macht. Ladet ihr also vor dem Urlaub euer Revolut Konto mit der Miles and More Kreditkarte auf, sammelt ihr auch im Ausland Meilen ohne die störenden Kosten, die normalerweise fällig währen.

Was ist der Willkommensbonus wert?

Für mich ist es anhand eines kleinen Beispiels schnell deutlich geworden, was der Willkommensbonus bringen kann. In den regelmäßigen Meilenschnäppchen der Lufthansa finden sich immer wieder Business Class Flüge (Hin- und Zurück) von Europa nach Nordamerika. Der Flug kostet 55.000 Prämienmeilen und ca. 500€ Steuern und Gebühren. Nimm man an, dass das reguläre Ticket 2.000€ kostet dann erhält man einen Gegenwert von 2,72 Cent pro Meile. Je nach Willkommensbonus habt ihr euer erstes Prämienticket schon fast zusammen. Die fehlenden Meilen sind ebenfalls schnell gesammelt.

Die Vorteile im Detail

Wie weiter oben schon angesprochen erhaltet ihr durch die Miles and More Gold Kreditkarte einige Vorteile. Welche das sind und was sie im Detail bringen erfahrt ihr jetzt.

Prämienmeilen verfallen nicht mehr

Falls du keine Miles and More Kreditkarte besitzt und auch keinen Status inne hast, verfallen deine Meilen nach 36 Monaten. Mit dem Abschluss einer Miles and More Kreditkarte werden deine Prämienmeilen „eingefroren“ und sind vor dem Verfall geschützt. Dabei ist es egal wann und wo die Meilen gesammelt wurden.

Avis

Beim Abschluss der Kreditkarte erhaltet ihr einen Gutschein für eine Wochenendmiete bei Avis sowie den Avis Preferred Plus Status für 12 Monate. Durch den Status erhaltet ihr für die Dauer exklusive Konditionen und Preisnachlässe bis zu 30% auf den Standardtarif. Weitere Informationen und die nötige Anmeldung findet ihr unter  avispreferred.eu/milesandmore. Die Anmietung muss über folgenden Link erfolgen: https://one.avisworld.com/de_DE/Avis-milesandmoredekk/#https://one.avisworld.com/de_DE/Avis-milesandmoredekk/#

Prämienmeilen in Statusmeilen umtauschen

Dank der Miles and More Gold Kreditkarte könnt ihr im Verhältnis 5 zu 1 Prämienmeilen in Statusmeilen umtauschen. Maximal können 25.000 Meilen umgetauscht werden – Sprich ihr bekommt maximal 5.000 Statusmeilen aus dieser Aktion. Falls euch am Ende des Jahres noch wenige Meilen fehlen um einen Status zu erlangen oder zu erhalten, kann euch die Möglichkeit ordentlich weiterhelfen.

24h Assistance Service

Der Service steht rund um die Uhr für Fragen zum Thema Reisen und medizinische Unterstützung im Ausland zur Verfügung. Von folgenden Leistungen könnt ihr profitieren:

  • Weltweite Buchung von Flug – und Bahnreisen
  • Reservierung von Hotels
  • Organisation von Mietwagen
  • Auskunft zu Fragen zum Reiseziel, z. B. über Ein- und Durchreisemöglichkeiten, über die Standorte deutscher diplomatischer Vertretungen, zu Visa-, Zoll- und Devisenbestimmungen oder auch zum Klima

Auch bei reisemedizinischen Fragen werden folgende Leistungen geboten:

  • Informationen zu Impf- und Tropenmedizin
  • Auskunft über Art und Ausbreitung von Krankheiten am Reiseort
  • Beratung zu allgemeinen medizinischen Vorsichtsmaßnahmen für Ihre Reise und Informationen zu im Ausland erhältlichen identischen oder vergleichbaren Alternativen für Ihre Medikamente
  • Bei Bedarf Empfehlung von deutsch- oder englischsprachigen Ärzten am Reiseort

Zusätzlich gibt es die Unterstützung bei Rechtsfragen im Ausland. Geholfen wird mit Informationen zu deutsch- und englischsprachigen Spezialisten, Rechtsanwälten oder Gutachtern. Außerdem stehen die Mitarbeiter als Dolmetscher zur Verfügung oder empfehlen entsprechende Leute vor Ort.

AXA Partners Telemedizin

Falls ihr im Ausland schnell und zuverlässig einen ärztlichen Rat einholen wollt, auch außerhalb der ärztlichen Sprechstunden, dann könnt ihr das mit AA Partners Telemedizin tun. Wie genau das funktioniert und weitere Informationen findet ihr hier.

Kompatible mit Apple Pay und Google Pay

Alle Miles and More Kreditkarten unterstützen die Bezahldienste Google Pay & Apple Pay. So könnt ihr kostenlos mit Smartphone oder Smartwatch bezahlen.

Kostenlos bezahlen mit Apple Pay & Google Pay
Kontaktlos bezahlen mit Google Pay & Apple Pay sind kein Problem

Versicherungen

Als Inhaber einer Miles and More Gold Kreditkarte profitiert ihr von verschiedenen Versicherungsleistungen. Welche das im Detail sind und was sie beinhalten erfahrt ihr folgend im Detail.

Auslandsreisekrankenversicherung – Gültig ohne Karteneinsatz

Der Versicherungsschutz gilt in Ländern, in denen der Versicherungsnehmer keinen Wohnsitz hat oder steuerlich veranlagt ist. Der Schutz gilt für maximal 90 Tage außer eine Rückreise aus medizinischen Gründen ist innerhalb des Zeitraums nicht möglich. Dann verlängert sich der Zeitraum, maximal aber 365 Tage. Im Versicherungsschutz inbegriffen sind der Inhaber, Familienangehörige die mit dem Inhaber reisen wie Ehepartner, Lebenspartner (sofern sie im selben Haushalt wohnen) und Kinder. Im Ausland kommt die Versicherung unter anderem für Krankheiten und Unfallfolgen auf und übernimmt Arznei, Hilfsmittel, Behandlungen und mehr. Außerdem werden die Kosten für einen notwendigen Rücktransport oder Überführungskosten übernommen.

Regelungen bezüglich Corona:

Der Versicherer übernimmt die Kosten für einen PCR-Test im Reiseland, sofern die versicherte Person nach einer offiziellen Körpertemperaturkontrolle am Zielflughafen aufgrund auffälliger Werte einen PCR-Test machen muss oder der PCR-Test ärztlich angeordnet wird. Vom Zeitpunkt der Inanspruchnahme des Tests bis zum Zeitpunkt des Testergebnisses übernimmt der Versicherer zusätzlich die Kosten herkömmlicher Mund-Nasen-Schutz-Masken bis zu EUR 25.

Miles and More

Der Versicherer übernimmt die Kosten für einen PCR-Test nach der Rückkehr in das Land des Wohnsitzes der versicherten Person, sofern das Reiseland nach Antritt der Reise durch das Auswärtige Amt eine offizielle Behörde des Bundeslandes, in welchem die versicherte Person Ihren Wohnsitz hat, oder eine äquivalente Behörde im Heimatland der versicherten Person zum Risikogebiet erklärt wurde und ein PCR-Test notwendig ist, um eine längere Quarantäne zu vermeiden.

Miles and More

Ein Ausschluss gilt für Reisen in Länder, für die bei Antritt eine Reisewarnung gilt. Der Versicherer haftet bis zu einer maximalen Entschädigungsleistung von 20 Millionen Euro. Alle weiteren Konditionen findet ihr hier ab Seite 09 https://dok.dkb.de/pdf/avb_lmm_1457.pdf.

Vancouver bei Nacht
Im Ausland von vielen Versicherungsleistungen profitieren dank der Miles and More Gold Kreditkarte

Mietwagenvollkaskoversicherung – Gültig nur mit Karteneinsatz

Versichert ist der Karteninhaber (mindestens 21 Jahre alt) sowie alle im Mietvertrag eingetragenen Fahrer, die das 21. Lebensjahr vollendet haben. Die Versicherung gilt für das angemietete Fahrzeug und ist auf eine Dauer von 30 Tagen beschränkt. Der Versicherungsschutz gilt weltweit. Die Leistungen werden gewährt für Verlust, Beschädigung, Kollision oder den Umsturz des Fahrzeuges solange der Mietwagen mit der Miles and More Kreditkarte bezahlt wurde. Die maximale Entschädigungsleistung liegt bei 75.000€ und der Selbstbehalt bei 200€. Die vollständigen Bedingungen findet ihr hier ab Seite 14: https://dok.dkb.de/pdf/avb_lmm_1457.pdf.

Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung – Gültig nur mit Karteneinsatz

Beim Einsatz der Kreditkarte gelten der Karteninhaber, gemeinsam reisende Familienangehörige wie Ehefrau, Lebenspartner und Kinder und bis zu fünf Nichtfamilienangehörige als versicherte Personen. Der Versicherungsschutz besteht unter anderem für Hinreise-Mehrkosten, Rücktrittskosten & Gebühren, Rückreisekosten sowie sonstige Mehrkosten und Stornokosten. Die maximale Entschädigungsleistung beträgt 5.000€ und der Selbstbehalt liegt bei 10%, mindestens aber 100€. Der Schutz gilt weltweit, ausgenommen sind Reisen in Länder für die eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes besteht. Die Bedingungen könnt ihr ebenfalls hier nachlesen ab Seite 19.

Quarantänekostenversicherung – Gültig nur mit Karteneinsatz

Die Reise muss im Zeitraum 01.09.2021 bis zum 31.12.2022 angetreten werden. Das Datum der Buchung ist dafür nicht entscheidend. Reisen die länger als 45 Tage dauern sind nicht versichert und die Rückreise muss planmäßig vor dem 15.02.2023 erfolgen. Falls der Reisende nach Antritt in Quarantäne muss oder an Corona erkrankt gelten folgende Leistungen. Zusätzliche Transportmittel im Reiseland (bis zu 250€) , Umbuchungsgebühren (bis 50€), ein Rückreiseticket (bis 500€) und Unterbringungskosten (bis 175€ / Nacht, maximal 14 Tage). Die Obergrenze der Erstattung liegt bei maximal 3.500€. Auch für diese Versicherung gilt die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes als Ausschluss.

Zusatzpakete

Zur Kreditkarte könnt ihr noch individuelle Zusatzpakete buchen die gewisse Vorteile mit sich bringen.

Miles Plus Paket

Mit diesem Paket bekommt ihr eine zusätzliche Prämienmeile pro umgesetzten Euro. So sammelt ihr mit der privaten Miles and More Gold Kreditkarte 2 Prämienmeilen je 2€ Umsatz. Bei der Auswahl des Pakets müsst ihr euch für eine der vier Meilenobergrenzen pro Jahr entscheiden. Angefangen bei maximal 6.000 Prämienmeilen für 8,90€ / Monat bis zu 60.000 Prämienmeilen für 59,90€/Monat. Sollte ihr die Grenze erreichen, fallt ihr auf die normale Ratio zurück. Nicht ausgeschöpfte Meilen verfallen zum Ende der Laufzeit. Es können jederzeit, vor dem erreichen der Grenze, weitere Pakete zubuchen. Die Laufzeit beträgt 12 Monate und verlängert sich um ein weiteres Jahr, solltet ihr nicht 3 Monate zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit kündigen.

Travel Security Paket

Mit dem Travel Security Paket genießt ihr auf Reisen zusätzlichen Schutz und Absicherung. Auch hier beträgt die Laufzeit 12 Monate und verlängert sich automatisch um ein Jahr, solltet ihr nicht 3 Monate vor Ablauf der Laufzeit kündigen. Die Gepäckverlust- und Beschädigungsversicherung kommt für beschädigtes oder verlorenes Gepäck auf. Die Versicherungssumme pro Fall liegt bei 2.000€ und ist auf 3 Fälle pro Kalenderjahr begrenzt. Handgepäck ist nicht mitversichert.

Reiseunannehmlichkeitsversicherung deckt bis zu 500€ pro Fall und ist auf 3 Fälle pro Kalenderjahr begrenzt. Als Reiseunannehmlichkeit gelten Flugverspätung von mehr als vier Stunden, Gepäckverspätung von mehr als 4 Stunden, verpasste Abreise & verpasster Anschluss sowie Verweigerung des Boardings bei Überbuchung. Für die jeweiligen Bedürfnisse der Unannehmlichkeit werden bis zu 500€ erstattet.

Shopping Guarantee Paket

Das Paket beinhaltet eine Garantieverlängerung gegen Herstellungs- und Materialfehler für Elektrogeräte bis zu einem Alter von 5 Jahren. Mobiltelefone und Wechselobjektive von Kameras sind von der Versicherung ausgenommen. Damit die Geräte versichert sind, müssen sich neu gekauft worden sein und der Anschaffungspreis muss zwischen 150€ und 5.000€ gelegen haben. Die Versicherung leistet die Instandsetzung oder Erneuerung des Gerätes ohne Selbstbeteiligung. Der Restwert ändert sich mit dem Alter des Gerätes und bemisst sich nach folgender Tabelle:

Alter des Gerätes Restwert
0 bis 11 Monate 100%
12 bis 23 Monate 88%
24 bis 35 Monate 76%
36 bis 47 Monate64%
48 bis 59 Monate52%

Die Versicherung greift auch bei Geräten, die nicht mit der Miles and More Kreditkarte bezahlt wurden. Es sind aber nur Geräte für den privaten Gebrauch versichert.

Des Weiteren beinhaltet das Paket die sogenannte Preis-Garantie.

Wenn ein identischer, neuer Artikel innerhalb von 30 Tagen nach Kauf bei einem anderen Anbieter mindestens 30 Euro günstiger angeboten wird, wird der Differenzbetrag erstattet.

Miles and More

Miles and More Gold Kreditkarte – Die Nachteile

Keine Meilenkreditkarte ist perfekt – So hat auch die Miles and More Kreditkarte ein paar Schwachstellen. Hier eine kleine Übersicht:

  • Im Ausland ist die Karte nicht der stärkste Begleiter. Für Bargeldabhebungen im Ausland fällt eine Gebühr von 2% und mindestens 5€ an. Beim Fremdwährungsumsätzen ist mit einer Gebühr von 1,95% zu rechnen.
  • Das Tageslimit für eine Bargeldabhebung ist auf 1.000€ pro Tag begrenzt.
  • Aufführen möchte ich auch die Selbstbehalte bei den Versicherungen von 200€ bei der Mietwagenvollkasko und 10% (mind. 100€) bei der Reiserücktrittversicherung.

Die optimale Ergänzung für das Ausland stellt das Revolut-Konto dar. Wie oben beschrieben könnt ihr Meilen sammeln und euch die Gebühren im Ausland sparen.

Kosten und Gebühren

Die Jahresgebühr der Miles and More Gold Kreditkarte beträgt 109,92€ pro Jahr und wird monatlich in Beträgen von 9,16€ berechnet. Falls ihr eine Partnerkarte benötigt kostet diese 5,83€ im Monat und somit 69,96€ im Jahr. Wie oben erwähnt werden für Fremdwährungen 1,95% Gebühren fällig. Für jegliche Abhebbungen, auch im Inland, werden 2% (mindestens 5€) berechnet.

  • Jahresgebühr Hauptkarte: 9,16€ im Monat / 109,92€ im Jahr
  • Jahresgebühr Partnerkarte: 5,83€ im Monat / 69,96€ im Jahr
  • Kartenzahlung in Fremdwährung: 1,95% vom verfügten Betrag
  • Bargeldabhebung am Automat: 2% vom Betrag aber mindestens 5€
  • Bargeldabhebung am Schalter: 3% vom Betrag aber mindestens 5€
  • Effektiver Jahreszins: 8,56%

Eine aktuelle Preisliste könnt ihr euch jederzeit im Downloadcenter von Miles and More herunterladen.

Beantragung und Voraussetzung

Die Kreditkarte kann jederzeit online unter www.miles-and-more-kreditkarte.com beantragt werden. Das ausfüllen erfolgt ganz einfach und schnell über das Online Antragsforumlar. Danach müsst ihr euch nur noch per Ident Verfahren eurer Wahl Legitimieren und der Antrag geht in die Prüfung. Alle wichtigen Informationen dazu findet ihr direkt im Antragsformular. Voraussetzung für die Kreditkarte ist das Mindesalter von 18 Jahren. Eine Einschränkung auf den Wohnort Deutschland gibt es momentan nicht und ihr habt die Möglichkeit, im Antragsforumlar, eine ausländische Adresse anzugeben.

Miles and More Gold Kreditkarte kündigen

Solltet ihr die Miles and More Gold Kreditkarte kündigen wollen, könnt ihr das jederzeit tun. Folgende Bedingungen gelten dafür:

Der Kreditkartenvertrag insgesamt oder teilweise (z.B. die Nutzung der digitalen Kreditkarte) kann vom Karteninhaber jederzeit,
von der DKB AG mit einer Frist von zwei Monaten, jeweils zum Monatsende, gekündigt werden. Die Kündigung seitens des Karteninhabers ist zu richten an: Lufthansa Miles & More Credit Card Service, Postfach 2620, 94016 Passau, Fax: 069 667 888 910, E-Mail:
service@lufthansacard.de.

Miles and More

Miles and More behält sich vor, euren Willkommensbonus zu streichen solltet ihr innerhalb der ersten 12 Monate die Karte kündigen. Das gilt auch für Downgrades auf kleinere Kreditkarten von Miles and More. Wer im zeiten Jahr zu spät kündigt muss sich, dank monatlicher Abrechnung, nicht mehr um die Erstattung des Jahresbetrages kümmern.

Bildcredit Titelbild: https://www.miles-and-more-kreditkarte.com/

Das könnte dich auch interessieren:

Möglichkeiten um Miles and More Meilen zu sammeln!

Vielfliegerprogramme: Alles auf einen Blick!

Wo ist es jetzt noch warm?

Das könnte dich auch interessieren

No Comments

Leave a Reply